Sprechzeiten:
Mo & Do 8.00 - 18.30 Uhr
Di 8.00 - 17.00 Uhr OP Tag
Mi & Fr 8.00 - 14.00 Uhr
Line
Medizinzentrum Rotenbühl
Scheidter Straße 110
66123 Saarbrücken
Tel: 0681 9601260
Fax: 0681 9601262

Trockenes Auge

Das Phänomen der "Trockenen Augen" (Keratoconjunctivitis sicca) entsteht, wenn die Bindehaut und die Hornhaut der Augen nicht ausreichend mit Tränenflüssigkeit benetzt werden. Mehr als 20% aller Augenarzt-Patienten leiden darunter. Durch diese Erkrankung entsteht häufig ein Fremdkörpergefühl, die Augen brennen, können sogar tränen und jucken.

Die Ursache ist entweder ein im Aufbau gestörter Tränenfilm oder eine unzureichende Haftung des Tränenfilms auf dem Auge.

Die häufigsten Auslöser für trockene Augen sind Umweltfaktoren, wie etwa der Luftzug von Klimaanlagen oder Bildschirmarbeit, ebenso können Hormonschwankungen und rheumatische Erkrankungen trockene Augen hervorrufen.

Die Behandlung besteht in erster Linie aus Tränenersatzmitteln, ggf. in Kombination mit antibakteriellen Augentropfen.

 

Augenärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Nicola Anterist Dr. med. Michaela Mees
Dr. med. Anna Christina Schwarz-Meiser F.E.B.O.